Das Atelier- und ich!

Romy Vogel

 

Das bin ich! Romy Vogel. Kreativer Kopf von LEROBE. Was ich hier eigentlich mache? Ich kann sagen, dass ich meinen Kindheitstraum zum Beruf gemacht habe – Schneiderin.

 

Na gut, von Baby und Kinderkleidung war anfangs noch nicht die Rede. Das entstand erst mit der Geburt meiner eigenen Kinder. Es war nicht ganz einfach coole Kleidung für meine Jungs zu finden. Denn mal ehrlich, wenn man jetzt nicht so der "Traktor, Auto, Bärchen und Co."-Typ ist, so wie ich, kann es schon mal schwer werden mit der Auswahl.

Findet man dann was, passt die Qualität nicht oder es ist ein 'Made in Bangladesh'-Teil. Nichts was für den Alltag mit zwei Rabauken taugt und auch nicht das, was ich mit meinem Kleiderkauf unterstützen will. Außerdem fand ich schon immer Naturfasern wie Baumwolle, Leinen, Schurwolle etc. aufgrund ihrer Eigenschaften genial, nur die Designs dieser Kleider sind oft altbacken und uncool.

Also habe ich mir Gedanken gemacht und meine ersten Teile entworfen. Tja, und kurz gesagt entstand daraus dann mein eigenes Label.

 

Um es auf den Punkt zu bringen, bei LEROBE findest Du Kleidung bei der sich jemand Gedanken gemacht hat. Nämlich nicht nur um coole Designs, sondern auch über die Herkunft der Stoffe, unter welchen Bedingungen diese produziert wurden, um praktikable Schnitte und um ein möglichst langlebiges, nachhaltiges Endprodukt.

Es gibt hier keine Massenware, nichts von der Stange, sondern handgefertigte Einzelstücke.

Ich freue mich sehr, dass Du uns gefunden hast und wünsche Dir viel Freude beim Entdecken meiner Cool Kids Couture.

 

Schicke Grüße, Romy