Mehr als nur gut für die Umwelt


Nachhaltige Kleidung hat viele Aspekte. Und natürlich ist ein wichtiger darunter das Thema Umweltverträglichkeit: Deshalb achten wir bei Lerobe darauf, dass die von uns verarbeiteten Stoffe und andere Materialien zertifiziert und geprüft sind, beispielweise mit dem Standard 100 by Oeko-Tex Zertifikat. 

GOTS –  der Global Organic Textile Standard

Aber das ist noch nicht alles: Wir möchten auch, dass die Menschen, die diese Materialien produzieren, fair bezahlt und behandelt werden. Daher bevorzugen wir Materialien, die mit dem GOTS-Zertifikat versehen sind. Dieses Zertifikat wird mehreren internationalen Verbänden der Naturtextilwirtschaft kontrolliert und vergeben: GOTS steht dabei nicht nur für eine nachhaltige Qualität der Materialien, sondern für eine durchgängig kontrollierte Produktionskette "vom Feld bis zur Kleiderstange". 

Mehr über die Anforderungen des GOTS-Zertifikats könnt ihr hier erfahren: https://global-standard.org/de/

Für mulesingfreie Woll-Produktion

Das Wohl von Tieren ist in der industriellen Fertigung von tierischen Produkten oft ein Problem – selbst bei Schafwolle. Denn auch hier wird oft das wirtschaftliche Interesse über das Tierwohl gestellt. Das ist ein Faktor, den wir nicht unterstützen. Deshalb nutzen wir ausschließlich mulesingfreie Wolle für unsere Textilien. Mulesing ist eine präventiv Maßnahme für den Fliegenbefall bei Schafen. Dabei wird die Haut rund um den After entfernt damit sich Fliegenlarven nicht in den Hautfalten festsetzen können. Was zunächst gesundheitlich sinnvoll klingt, ist leider qualvoll für die Tiere, denn die Hautentfernung wird (zum Beispiel in Australien und Asien) ohne jede Betäubung oder Schmerzstillung durchgeführt.
Wir möchten das nicht unterstützen und kaufen deshalb ausschließlich Wollprodukte von Tieren aus Südamerika, die garantiert ohne diese qualvolle Praktik gewonnen wurde.